Frühe Hilfen - Guter Start für Hamburgs Kinder

Motif Frühe Hilfen
Motto
Die Kleiderkiste vom SkF HH-Altona

KLEIDERKISTE

Kleidung, Spielwaren und Babyausstattung gegen einen geringen Unkostenkostenbeitrag

Angebot

Wir bieten in unserer KLEIDERKISTE gut erhaltene Kleidung, Spielwaren und Babyausstattung gegen einen geringen Unkostenkostenbeitrag zum Verkauf an. Wir verstehen uns als Mutter-, Kind-und Frauenladen. Um Kundin oder Kunde zu werden, bringen Sie einmalig einen der unten aufgeführten Nachweise mit und wir stellen Ihnen für die Gültigkeitsdauer des Nachweises eine Berechtigungskarte aus.

Nachweismöglichkeiten sind:
- Sozialhilfebescheid
- Wohngeldbescheid
- ALG II - Bescheid
- BAföG-Bescheid
- Bescheid nach dem Asylbewerberleistungsgesetz
- Sozialkarte Hamburg
- Nachweis der Beratungsstelle für Frauen, Familien und Schwangere des SkF e.V. Hamburg-Altona (Gutschein)

Zielgruppen

  • Genderbezug:
    • geschlechterübergreifend
  • Altersgruppen:
    • Kinder unter 3 Jahre
    • junge Erwachsene unter 26 Jahre
    • Erwachsene
  • Lebenslage:
    • vor der Geburt
    • nach der Geburt

Leistungen

  • materielle Hilfen/Leistungen:
    • Kleiderkammer
    • alltagsorientierte Sachleistungen
  • Angebotsform:
    • ambulant

Kontakt

Die Kleiderkiste vom SkF HH-Altona
Eppendorfer Weg 27
20259 Hamburg
(040) 43 21 50 80
(040) 434313
www.skf-altona.de/index.php/die-kleiderkiste/angebot
Mail Senden

Öffnungszeiten

Unsere Öffnungszeiten: Montag 12 - 18 Uhr Dienstag bis Donnerstag 10 - 18 Uhr Freitag 10 - 13 Uhr. Unsere Bürozeiten: Dienstag und Donnerstag 9:30 - 13:00 Uhr

Verkehrsverbindung

U-Bahn: U2 Christuskirche, Bus: M20 Fruchtallee

Kosten

geringer Unkostenbeitrag.

Aufnahmebedingungen

Da es sich bei der Kleiderkiste um ein soziales Projekt handelt und der Unkostenbeitrag für Kleidung und Babysachen sehr gering ist, kann unser Angebot nur gegen einer der genannten Nachweise genutzt werden.